Rock Band
Geschrieben von alceleniel   

Rock BandEntwickler: Harmonix Music Systems
Publisher: MTV Games/Electronic Arts
Plattformen: PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 2, Nintendo Wii
Release:
USA: 20.11.2007 (Xbox 360, PS3), 18.12.2007 (PS2), 22.6.2008 (Wii)
Europa: 21.5.2008 (Xbox 360), Sommer 2008 (PS3, PS2, Wii)
Australien: 28.5.2008

--> Die Songs (ohne Downloadsongs)

--> Die Downloadsongs

--> Die Xbox 360-Erfolge

Europa-Release
Amerikaner kommen bereits seit November 2007 in den Genuss von Rock Band. Aufgrund von Lieferengpässen und technischen Problemen an den Geräten wurde der Termin für Europa immer wieder verschoben. Der offizielle Termin für die Xbox 360 ist der 21.5.2008. Alle anderen Versionen sollen erst später im Sommer entscheiden. Angeblich hat sich Microsoft diese zeitliche Exklusivität erkauft.

Import
Wer sich eine amerikanische Version von Rock Band importieren möchte sollte bedenken, dass die Xbox 360-Version nicht code-free ist, also nur auf einer entsprechenden US-Xbox läuft. PlayStation 3-Besitzer haben damit keine Probleme. Rock Band läuft auf allen Länderversionen.

Beschreibung
Rock Band geht noch weiter als Guitar Hero. Man kann nicht nur auf der Plastik-Gitarre - die einer Fender Stratocaster nachempfunden ist - klampfen, sondern es kommen noch Schlagzeug und der Gesang hinzu. Ein 4. Spieler kann die Rolle des Bassisten übernehmen und schon steht einer kompletten Bandsession im Wohnzimmer nichts mehr im Wege. Im Spiel enthalten sind 45 Songs, wobei die meisten Originale sind und nur einige ganz wenige Coverversionen. Zusätzlich gibt es noch einige Bonussongs, die man freischalten kann.

Über den Live-Service von Xbox und PlayStation werden regelmäßig weitere Songs und Songpakete zum Download angeboten.

Wie spielt sich Rock Band?
Das Prinzip ist wie bei vielen Musikspielen. Im richtigen Moment - zum Takt der Musik - die richtigen Buttons drücken. Jeder Button auf der Gitarre hat eine eigene Farbe, genauso wie die Pads des Schlagzeugs.

Auf dem Bildschirm laufen farbige Punkte auf einem Laufband von oben nach unten und wenn sie an einer bestimmten Stelle angekommen sind, muss man auf der Gitarrre die Taste bzw. Tasten am Gitarrenhals drücken und gleichzeitig mit der anderen Hand die Anschlagtaste am Korpus drücken oder auf dem Schlagzeug das entsprechende Pad anschlagen bzw. das Pedal treten.

Der Gesang hat logischerweise keine farbigen Punkte, dafür werden die Tonhöhe und Länge mit Strichen angezeigt und man muss möglichst genau das Original treffen.

Je besser man trifft, desto mehr Punkte bekommt man gutgeschrieben. Die Gesamtpunktzahl bestimmt auch die Bewertung eines Songs.

 
< Zurück
© 2017 Verknotete Finger
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.